Starkbiergaudi 2020

Die „Manchinger Starkbiergaudi 2020“ musste aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden. Nun sind die Starkbierfreunde Manching bemüht, eine unkomplizierte Rückabwicklung der Eintrittskarten zu ermöglichen:
Wer Eintrittskarten für die diesjährige Starkbiergaudi erworben hat und den Betrag zurückerstattet haben möchte, kann dies gegen Vorlage der Tickets im Hotel Manchinger Hof vornehmen.
Die Rückabwicklung ist dort an der Rezeption noch bis einschließlich Freitag, 31. Juli 2020 möglich.

Die Starkbierfreunde bedanken sich auf diesem Wege auch bei allen, die auf die Rückerstattung ihrer Eintrittskarten verzichten wollen. So wird trotz Veranstaltungsausfall eine Spende möglich sein, die sonst ja jedes Jahr aus den Einnahmen der Veranstaltung an gemeinnützige Einrichtungen in der Region erfolgte.
In diesem Jahr wollten die Starkbierfreunde Manching zwei Vereinen eine Spende zukommen lassen:
Zum einen dem Verein „Sterbeheilkunde e.V.“
Dabei handelt es sich um eine Organisation von sog. „Sterbeammen“. Sie bieten beispielsweise Hilfestellung und psychologische Unterstützung für Eltern und Familien, deren Kind gestorben ist. Die Sterbeammen haben mit diesem Verein einen Solidartopf gegründet, d.h. Erste Hilfe erfolgt schnell und unbürokratisch und wird allen betroffenen Familien zugänglich gemacht.
Der Verein agiert deutschlandweit, die nächste Anlaufstelle bei uns in der Region ist in Hepberg.

Desweiteren wollen wir den Hospizverein Ingolstadt mit einer Spende unterstützen.
Eine Einrichtung, die schwerstkranke und sterbende Menschen begleitet.

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Interessenten und Vereinsfreunden und hoffen, dass wir uns nächstes Jahr bei bester Gesundheit wieder zu vergnüglichen Stunden im Manchinger Hof sehen können. Dann zur Starkbiergaudi 2021!
Bis dahin: Alles Gute und bleibts gsund!

Eure Starkbierfreunde

 

 

 

Vorstand

Schauspieler und Helfer